Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Alle Banden- und alle Rasenflächen haben ihren Paten gefunden! 
Vielen Dank für ihr Engagement!
Den Baufortschritt können Sie bei den Bildergalerien verfolgen.

Erneut erfolglos

Ohne Punkte blieb man im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten der effektiv agierte und dadurch verdient gewann. In Durchgang eins starteten die Gäste schwungvoll und aggressiv in die Partie und hatten dadurch mehr Ballbesitz. Die Bälle in die Spitze kamen meist hoch und weit, konnten aber geklärt werden. Nach zwanzig Minuten konnte der Außenstürmer zu frei flanken und der Gästestürmer köpfte ein. Wenig später schien die Partie gelaufen als die Gäste auf 0:2 erhöhten. Doch man gab nicht auf und kämpfte sich mehr und mehr in die Partie, woraus nach einem schnellen Konter der Anschluss durch Julian Kaufmann resultierte. Basti Scheffold hatte mustergültig quergelegt. Nun drückte man mehr und mehr auf den Ausgleich doch der SV erhöhte stattdessen. Alex Bittlingmaier versorgte danach noch einen Freistoß perfekt im Lattenkreuz. Das erneute Aufbäumen erhielt durch eine gelb-rote Karte für Claudi König einen Dämpfer doch auch zu zehnt hängte man sich noch rein. Das 4:2 nach Konter sorgte aber für den klaren Endstand der gut spielenden Gäste.

Nächste Spiele:
So. 27.10.2019 ; 15:00 Uhr: FV Weithart - SGM Altshausen II / Ebenweiler
Sa. 02.11.2019 ; 14:30 Uhr: SGM Altshausen II / Ebenweiler – TSV Sigmaringendorf