Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Alle Banden- und alle Rasenflächen haben ihren Paten gefunden! 
Vielen Dank für ihr Engagement!
Den Baufortschritt können Sie bei den Bildergalerien verfolgen.

Negativserie hält weiter an

In einer schwachen Bezirksligapartie gelang dem FVA nur wenig Zählbares. Der Gegner aus Altheim zeigte nach dem Trainerwechsel generell eine viel bessere Einstellung und war stets einen Schritt schneller. Die Führung durch Geiselhart war in der zweiten Halbzeit absolut überfällig, zuvor verpassten Spitzfaden, Gaupp, Geiselhart und Co. in der ersten Hälfte schon zahlreiche Möglichkeiten. Florian Geiselhart entschied dabei im zweiten Durchgang die Partie fast im Alleingang, er konnte mit zwei Toren und einem Assist glänzen. Die Führung der Gäste durch Geiselhart (52.) erhöhte Simon Pfister in der 75. Minute auf 0:2. Deinen zweiten Treffer zum 0:3 markierte Geislhart kurz vor Schluss (88.). Der FVA war erschreckend schwach und ohne Zug nach vorne.

Nächste Spiele:
Sa. 16.11.2019 ; 14:30 Uhr: SG Hettingen/Inneringen - FV Altshausen I
Sa. 23.11.2019 ; 14:30 Uhr: FV Altshausen I – Spfr. Hundersingen