Blönrieder Straße 4, 88361 Altshasuen info@fva09.de

    2. Mannschaft: SV Herbertingen - SGM Altshausen/Ebenweiler II 1:1

    logo kreisliga Herbertingen        1    
    SGM FVA /SVE II  1  

    Punkteteilung nach guter Partie

    Die jungen Wilden der zweiten Mannschaft zeigten in Herbertingen wieder eine ordentliche Leistung, leider nicht mit drei Punkten als Belohnung. Mit einem Durchschnittsalter von nicht mal 22 Jahren begannen die SGM-Spieler engagiert und machten Druck, wodurch die Defensive von Herbertingen überfordert war. Leider war die konsequente Nutzung der Chancen wieder das größte Manko. Sowohl Jan Deutelmoser über rechts als auch Jannik Madlener über links kamen einige Male durch und leiteten gefährliche Aktionen ein doch diese blieben bis zur 25. Minute ungenutzt. Dann setzte sich der ebenfalls stark spielende Fynn Scharfenberg halblinks durch und passte quer zu Jannik Madlener der einschob. Herbertingen versuchte sein Glück meist mit langen Bällen, diese wurden in der Defensive um Marco Schmid und Hannes Bodenmüller aber souverän abgeräumt. Die Partie verflachte danach ein wenig und spielte sich vor allem im Mittelfeld ab, mehr Chancen hatte aber die SGM. Auszeichnen konnte sich bei Herbertingen der Torwart der einige starke Paraden zeigte, teils kam noch die Unterstützung des Aluminiums dazu, der zweite Treffer wollte einfach nicht fallen. Nach einer Stunde hatten die Gastgeber das Quentchen Glück und trafen per Weitschuss zum Ausgleich. Die letzten zwanzig Minuten drückte man zwar wieder auf die Führung erzielte aber kein Tor.
    Trauriger Tiefpunkt der Partie war die Knieverletzung von Jannik Madlener der nach Foulspiel unglücklich stolperte und wohl länger ausfällt.

    Nächste Spiele:
    Do. 27.10.2022 ; 19:00 Uhr: SV Ölkofen - SGM Altshausen/Ebenweiler II
    So. 30.10.2022 ; 15:00 Uhr (in Ebenweiler): SGM Altshausen/Ebenweiler II – TSV Neufra

     

      Projekte

        Über uns

        Auf den folgenden Seiten erfahren Sie alles rund um den FVA.

        Lernen Sie mehr über die Geschichte des FVA,
        seine jetzige Vereinsführung und das Stadion.

        Falls Sie auf den Geschmack gekommen sind – füllen Sie den
        Mitgliedsantrag
        aus
        und werden Sie Teil unserer großartigen FVA-Familie!

          schwarz und gelb  -  unsere Liebe